Wandernde Steine – unser Sommerprogramm

Lesen im Park
14. August 2022

Die Idee zu den wandernden Steinen kam mir vor ein paar Jahren, als ich zufällig im Internet auf die sogenannten „Kindness Rocks“ von Megan Murphy gestoßen bin. Die Grundidee dieses Projekts fasst Megan gern mit einem Spruch von Seneca zusammen: „Wo immer es einen Menschen gibt, gibt es einen Grund für Freundlichkeit“ oder auch „eine Botschaft zur richtigen Zeit kann den Tag, die Stimmung, das Leben eines Menschen verändern“.

Seither sind „Wandernde Steine“ ein fixes Sommerprogramm vom Domino und der Marktgemeinde Frastanz. Neu dieses Jahr war, dass es erstmals im Eingangsbereich vom Domino einen „Steingarten“ gegeben hat, der sehr gut angenommen wurde.

Ich habe leider nicht mitgezählt, aber ich habe in den letzten Monaten dutzende Steine bemalt und verschenkt. Es freut mich auch immer zu hören, dass ich andere dazu inspirieren konnte – wie zum Beispiel die Frauen Power Gruppe der Aquamühle, aber auch viele andere.

Das Sommerprogramm hat mit Anfang September geendet, da ich aber viel Freude am Steine bemalen habe, werdet ihr gelegentlich weiterhin wandernde Steine im Stiegenhaus vom Domino finden.

Christine Marshall