Herbst Pilgerwanderung am 12. Oktober 2019

Dot Mandala auf Leinwand am 10. Oktober 2019
19. Oktober 2019

Quellen des Lebens finden – und daraus Kraft schöpfen

Mit diesem Thema pilgerten wir 13 Frauen, bei strahlendem Sonnenschein, von der „Schutzmantel Kapelle“ Bürserberg Tschapina dem Alvierbach entlang bis nach Brand ins Innertal zur „Herz Jesu Kapelle“.

Nach einer kurzen Rast wanderten wir zur Pfarrkirche Brand „Maria Himmelfahrt“ und machten dort den Abschluss von unserem Pilgertag.

Schritt für Schritt, viel im Schweigen, pilgerten wir mit ein paar kurzen Inputs zum Thema Quellen des Lebens – wie z.B. aus welcher Quelle schöpfe ich Kraft? – diesen wunderbaren Weg.
Wir starten immer mit einem Segen und beenden den Pilgertag auch mit einem Segen.

Dieser Tag bietet sich an, sich wieder einmal selbst zu spüren, manche Frage zu vertiefen um schlussendlich gestärkt wieder in den Alltag zurück zu kehren.

Für mich war es ein sehr tiefer und wertvoller Tag , um Kraft und Energie für den Alltag zu tanken.

Bevor wir wieder mit dem Bus und Zug nachhause fuhren, wurde uns im Hotel Valavier eine feine Suppe kredenzt.

Vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Tag und den tollen Abschluss.

Pilgerbegleiterin
Marie-Luise Decker