Herbst-Pilgerwanderung

Theaterwerkstatt für Kinder während der Sommerferien
13. September 2018
1001 Eindrücke von Marokko, 19. Oktober 2018
26. Oktober 2018

ein gemütlicher Ausklang im Garten

Seit 10 Jahren begleitet Marie-Luise Decker Pilgerwanderungen im Domino.

Nach der Pilgerwanderung in der Karwoche und den drei Tagen „Pilgernd in den Sommermorgen“ beendete die Herbstwanderung am 8. September den heurigen Pilgerreigen.

„Bei traumhaftem Wetter sind wir (11 Frauen) von Thüringerberg – über das „Alte Bild“ – Plattenhof -hinauf nach Düns –weiter über den Dünser Weiher hinunter durch den wunderbaren Wald nach Satteins – und weiter über den Römerweg  – blaue Brücke – zum Kirchplatz in Frastanz gepilgert.

Zum Thema „aufbrechen – Altes loslassen – sich auf Neues einlassen“ habe ich ein paar kurze Impulse gegeben.

aufbrechen      sich auf den Weg machen/bewegen      sich verändern/begegnen   einander wahrnehmen/

Gott suchen      sich ihm anvertrauen/ ankommen     das Leben lieben

Nach dem sehr tiefen, und feierlichen  Abschluss in der Pfarrkirche ging es in den wunderbaren Garten von Christine zum sonnigen Ausklang mit der köstlichen Pilgersuppe von Reinhard.

Voller Dankbarkeit für diesen wertvollen, warmen Pilgertag gehen wir wieder in den Alltag zurück.“

(Marie-Luise Decker)

Die Pilgerwanderungen im Domino finden immer in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Vorarlberg statt.