Die alte Puppe

Advent von Jytte Dünser
12. Dezember 2021
Steht auf Freunde von Margit Seeberger
14. Dezember 2021

Die kleine, alte Puppe lag zerzaust in der Schublade. Ihre kleine Hand schmerzte. Aber noch mehr weh tat ihr das Herz.

 

So viele Jahre wurde sie vor Weihnachten immer aus dem Schrank geholt. Sie wurde frisch gekämmt und bekam eine neue schöne Schleife ins Haar.

Und jedes Jahr zum großen Fest bekam sie ein neues Kleid.

 

Nur dieses Jahr hatte man sie vergessen. Draußen läuteten schon die Glocken zur Christmette. Leise wie ein Hauch kam das Christkind in die Stube,

nahm die alte, zerzauste Puppe in ihre Arme und strich ihr ganz liebevoll und tröstend über die Haare.

Und überall wo das Christkind sie berührte, glitzerte und glänzte die alte Puppe.

 

Sie überstrahlte jetzt sogar die Lichter am Christbaum.