1001 Eindrücke von Marokko, 19. Oktober 2018

Herbst-Pilgerwanderung
16. September 2018
Farben der Seele in Text und Musik – Freitag, 23.11.2018
27. November 2018

Wüstenerfahrung

Zu einer Reise nach Marokko, mit Bildern, nordafrikanischer Musik, Minztee und marokkanischen Spezialitäten luden am Freitag, 19. Oktober, fünf FrastanzerInnen ins Haus der Begegnung ein.

Sarah Schöller, Sebastian Wiederin, Gerlinde Wiederin, Ronald Beller und der aus Marokko kommende Abderrahim Kahkah erlebten eine spannende, abwechslungsreiche und aufregende 12tägige Reise nach Marokko im vergangenen Winter um die Jahreswende . Sie besuchten die 4 Königsstädte Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat, ritten auf Kamelen durch die Wüste und erhielten spannende Eindrücke von der Kultur, der Geschichte und der Natur des Landes.

Jeder der Fünf erzählte von seiner persönlichen „Besonderheit“ der Reise:

So gab es Berichte über die Herstellung des Arganöls, Wüstenerfahrungen, die marokkanische Gastfreundschaft, die auf Bäume kletternden Ziegen, die außergewöhnliche Architektur der Moscheen…

…die BesucherInnen des Abends wurden mit allen Sinnen ins marokkanische Land entführt.

Nach dem Vortrag gab es noch einen regen und interessierten Austausch mit den Vortragenden.

Vielen DANK auch für die marokkanischen Köstlichkeiten und den Minztee, welche uns das afrikanische Land auch kulinarisch näher brachten.

Christine Kieber

alle Bilder über Marokko von Gerlinde Wiederin